Montag, 5. Dezember 2016

Einfach mal was Neues

Ihr Lieben,
einige von euch haben bereits die Änderungen bezüglich der Wohnzimmerfarbe auf Instagram gesehen. Kennt ihr das, wenn ihr einfach mal was Neues wollt? Ihr lasst euch inspirieren in einer Wohnzeitschrift oder auf Instagram und denkt - och ja, warum nicht mal ausprobieren. Seitdem wir in dieser Wohnung wohnen, haben wir das Wohnzimmer nicht gestrichen, ganze 3 Jahre lang nicht, verrückt oder? ;) Als der Shop mit Fototapeten PIXERS auf mich zukam und gefragt hat, ob ich nicht mal ein paar Produkte testen möchte, hab ich die Chance gleich genutzt, um mal ein wenig frischen Wind in die Bude zu bringen ;) Ich habe ein neues Konzept entworfen und war Farbe kaufen... Ich wollte ein nicht ganz so überladenes Wohnzimmer und meine Bildergalerie ist einer geordneteren Anordnung größerer Bilder gewichen. Ich muss sagen, ich liebe die neuen Bilder, besonders das Bild mit dem Schattenspiel und der Frau hat es mir wirklich angetan! Wisst ihr eigentlich, wie schwer es ist, sich Bilder aus einer Auswahl von 20 Millionen Stück rauszusuchen?? ;)

Wohnzimmer neu

Wohnzimmer neu gestaltet

Wohnzimmer gestaltung

Jetzt, wo das Wohnzimmer schon eine Woche so ist, wie es jetzt ist, habe ich mir überlegt, doch noch einmal Farbe zu kaufen und die Wand doch anders zu gestalten... Ihr dürft also gespannt sein, mit welcher Farbe ich heute Abend aus dem Baumarkt kommen werde :) Zum Glück hat der Mann nämlich morgen Zeit und kann gleich wieder streichen. Dann werde ich euch bald das nochmals neu gestaltete Wohnzimmer zeigen ;) Aber die Bilder werden gewiss bleiben, ich finde sie nämlich unheimlich schön und edel :)

Wohnzimmer neu

Wohnzimmer neu beere

Wohnzimmer neu Farbe


Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche und würde mich freuen, wenn ihr wieder vorbei schaut, wenn nochmal gestrichen wurde ;)



Bilder - Pixers* Werbung

Mittwoch, 23. November 2016

Kleiner Einblick in die Weihnachtszeit

Meine Lieben,

viele von euch folgen mir ja schon eine lange Zeit. Also wisst ihr ja eigentlich schon, dass Weihnachten meine liebste Zeit im Jahr ist. Ich mag einfach das Gemütliche oder das, was man unter "Besinnlich" versteht. Ich freue mich darauf Geschneke für die Lieben zu besorgen, noch mehr Deko zu kaufen, den Baum zu kaufen und zu dekorieren, mit der Familie Plätzchen backen, mit Freunden über den Weihnachtsmarkt schlendern und einen Kinderpunsch zu trinken, abends in den Straßen die Lichterketten bewundern, im Rado "I´m dreaming of a white christmas" mitsingen und natürlich auch der Heilige Abend an sich. Ihr merkt schon, ich liebe Weihnachten sehr. Da ich heute 2 h später auf Arbeit gehe, dachte ich mir, ich zeige euch schon einmal einen ganz kleinen Einblick in das weihnachtliche Esszimmer.

Adventskranz
Natürliche Weihnachtsdeko

Die letzten beiden Jahre habe ich viel mit dem klassischen rot dekoriert, dieses Jahr ist mir irgendwie nicht so danach. Ich finde aber auch die Naturtöne und das schwarz, in Kombi mit den Lichtern, wirken edel und natürlich...

Bellas.Herzenssachen Weihnachten

Bald werden bestimmt auch Bilder von dem Baum (ja, der wird bei mir immer seeehr früh aufgestellt) und Bilder von dem restlichen Haus kommen. Ich möchte mir besonders zu Weihnachten wirklich Zeit für das Schöne nehmen und dazu gehört auch das Bloggen :)
Ich grüße euch ganz lieb! 


Sonntag, 6. November 2016

Große Herbstliebe

Ihr Lieben,
ich muss gestehen, dass mir der Übergang zwischen verschiedenen Jahreszeiten normalerweise nicht so leicht fällt. Den Sommer und das schöne Wetter gehen zu lassen war definitiv nicht einfach für mich. Ich glaube einfach, unser erholsamer Urlaub in Italien hat es mir dennoch dieses Jahr nicht ganz so schwer gemacht wie sonst. Wisst ihr was ich meine? Wir konnten dort ja noch einmal Sonne tanken und nun im Herbst die Vorzüge von gemütlichen Stunden im gemütlichen Heim nutzen.

Herbst Wohnzimmer
Wohnzimmerdeko Herbst

Ich liebe es drinnen Lichterketten (oh ja, ich habe das ganze Jahr über Lichterketten im Schlafzimmer!) und Teelichter anzumachen. Dazu ein schönes Butterbier. Perfekt. Butterbier? Habt ihr davon schonmal was gehört? Die Harry Potter Fans unter euch bestimmt. Einige wissen ja vielleicht, dass ich der größte Harry Potter Fan aller Zeiten bin ;) Ich habe ein tolles Harry Potter Kochbuch bekommen, in welchem das Rezept von Butterbier steht. Es ist das leckerste Getränk der Welt und wärmt richtig schön von innen. Ich trinke ja grundsätzlich kein Alkohol und Bier finde ich pfui Teufel, aber das, ihr Lieben, ist der Knaller!

Jedenfalls mache ich es mir jetzt immer drinnen gemütlich mit meinen Unibüchern. Dazu habe ich natürlich auch passend dekoriert. Ich finde die Bilder vom heutigen Post einfach farblich so schön stimmig. Was meint ihr? :)

Gartendeko Herbst
Herbstdeko Garten
Garten Herbst

Auch draußen sieht es im Herbst so schön aus, ich mag die kräftigen Farben ja sehr! Die liebe Janina von Vivanno hat mir eine ganz liebe Mail geschrieben, ob ich die schönen Übertöpfe aus Beton shooten will. Ich habe mich wirklich riesig gefreut über das Angebot und ich glaube meine Mutter mindestens genauso viel. Sie konnte nämlich 4 von den hübschen antrazit-rostbraunen Übertöpfen gestalten :) Wie gefallen euch die Bilder? Sie passen einfach perfekt in die Herbstzeit wie ich finde! Und die Blumenarangements passen einfach so gut in den Garten von meiner Mutter. 

Herbstdeko

Sogar die süße Dayna, der Berner Sennenhund meiner Eltern, passt ins Farbkonzept ;) Ich möchte den Herbst gar nicht mehr gehen lassen, weil ich den Winter wirklich gar nicht mag. Die Kälte ist einfach nichts für mich. Aber zum Glück ist ja noch etwas Zeit bis dahin :)


Ich grüße euch alle ganz lieb und bleibt mir alle gesund!


Sonntag, 30. Oktober 2016

Happy Halloween in 30 Minuten

Ihr Lieben,
morgen ist es soweit. Die Nacht des Grauens steht uns kurz bevor. Man kann es mögen, muss es aber nicht. Wir feiern Halloween mit Familie und Freunden bei uns zu Hause mit lecker Kürbissuppe und gruseligen Spielen :) Damit ich nicht schon wieder als Mumie gehen muss, weil ich zu spät dran bin, habe ich mir heute überlegt, dass ich als Mexikanische Totenfrau gehen möchte. Und obwohl ich nur übliche Schminksachen Zuhause hatte und keine Kinderschminke, stand das Kostüm in 30 Minuten! Geholfen haben lediglich helles Make-up, flüssiger Eyeliner und roter Lippenstift. Was meint ihr zum Kostüm? Gruselig?

Kostüm Halloween DIY Totenmaske

Ich wollte gerne Bilder vom Kostüm machen, die etwas gruseliger aussehen. Also im Wohnzimmer vor dem Sofa kam das nicht in Frage. Also hat mein Mann geschaut, ob kein Nachbar guckt, mich schnell ins Auto geladen und wir sind in den Wald gefahren, wo uns keiner gesehen hat :) Ich glaube ich war ihm etwas peinlich. Obwohl wir in nur 20 Metern im Wald wären, sind wir mit Auto gefahren, es sollte mich auf keinen Fall jemand sehen ;)

Für die, die nicht so eine ruhige Hand haben oder nicht mal mehr Eyeliner, für die ist die Mumie dann doch einfacher. Einfach ne weiße Hose und ein weißes Langarmshirt anziehen. Dann ein paar Mullbinden um den Kopf  und um Bauch, Beine und Arme wickeln, fertig. Also wenn ihr nur noch 5 Minuten Zeit habt, ist das das perfekte Kostüm.

Ich wünsche euch jetzt ein schönes Halloweenfest, egal ob mit Party oder einfach nur auf der Couch :)

Sonntag, 9. Oktober 2016

Sommerbräune & Gewinner

Ihr Lieben,
die Instagramer unter euch haben es schon mitbekommen. Die Bella war im Urlaub und ist so richtig schön braun und erholt zurück gekommen. Naja was heißt braun. Also ihr müsst wissen, dass ich sonst immer eine schöne Kellerbräune habe, das liegt einfach in meiner Natur. Und eine Woche Italien hat meiner Haut zu etwas Wohnzimmerbräune verholfen ;)

Gardasee
Urlaub Gardasee
Urlaub Italien
Gardasee

Es war wirklich bezaubernd am Gardasee, die Unterkunft war perfekt und auch das Wetter hat mitgespielt. Es ist wirklich tierisch kompliziert ein schönes, bezahlbares Ferienhaus zu finden, was auch noch gut gelegen ist und Haustiere erlaubt. Nach tagelanger Suche habe ich aber das perfekte Haus gefunden. Ich muss sagen, die Sonne und die reizvolle Umgebung haben mir so gut getan, dass ich jetzt wieder mit neuem Elan in den Alltag starten kann. Ich beginne jetzt neben meinem Job als Marketing Managerin einen berufsbegleitenden Masterstudiengang in Management und Beratung. Ich hatte diesen Freitag meine erste Unterrichtseinheit und war so aufgeregt wie schon lange nicht mehr. Aber (fast) alle Mitstudierenden waren wirklich sehr nett.

Gardasee
Italien
Italien
Gardasee Urlaub
Urlaub Italien
Gardasee Urlaub

Übrigens wurde der Gewinner meines Giveaways gekürt und freuen kann sich die liebe Jen von bij jen. Sei doch so lieb und lass mir deine Adresse zukommen per Mail an Bella.Herzenssachen@gmx.de. Alle anderen nicht traurig sein, es gibt ganz bald ein neues schönes Giveaway zum Thema Urlaub :)

Gardasee Urlaub
Urlaub Italien
Urlaub Italien
Urlaub Gardasee

Italien Gardasee



Ich wünsche euch einen bezaubernden Abend meine Lieben und bis denne :)


Samstag, 17. September 2016

Lecker Essen & ein tolles Giveaway

Ihr Lieben,
wie schön, dass ihr von meinem Frühstückstisch so begeistert ward wie ich ;) Dann kann ich ja gleich wie angekündigt weiter machen mit einem Einblick in das Mittagessen/Abendessengeschehen bei uns :) Meistens koche ich nach der Arbeit bei uns im Hause. Das liegt nicht etwa daran, dass ich mehr Zeit habe, als der Mann im Hause, sondern einfach eine größere Motivation, gesund und frisch zu kochen. Mir macht das Zubereiten von Speisen (eigentlich) auch Spaß. Nichtsdestotrotz würde ich mir natürlich auch wüschen, dass, wenn ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause komme und der Mann schon seit 5h zu Hause vor dem Fernseher gammelt, ein lecker Essen auf dem Tisch steht. Ich glaube er hat einfach keinen Spaß am Kochen und wenn er allein wohnen würde, gäbe es immer nur Tiefkühlpizza oder Döner ;) Wie sieht es bei euch aus? Kocht der Mann oder die Frau? :) Ich schweife vom Thema ab ;)

Foodblogger
Pizzabrot

Jedenfalls gab es einen Tag, an dem ich mal wieder richtig Lust drauf hatte, etwas schönes zuzubereiten. Schnell sollte es dennoch gehen, da ich am Verhungern war und schon die Rippen aus dem Bauch geguckt haben ;) Es gab also selbstgemachten Tomatensalat (Zwiebeln und Fetakäse müssen da bei mir immer hinein!), Zaziki und selbst gebackenes Pizzabrot. Das Rezept habe ich euch gleich mal mit aufgeschrieben. Das Brot zu machen ist eigentlich total einfach und es schmeckt ganz hervorragend zusammen mit dem Zaziki und Tomatensalat. Das Beste ist, der Teig hält sich bis zu einer Woche im Kühlschrank! Wichtig ist nur, dass ihr den Teig etwas ruhen lasst, wenn er fertig geknetet wurde, damit die Hefe aufgehen kann :) Dann, wenn er dünn ausgerollt und "belegt" ist, kommt er bei höchster Ofenhitze für ganz wenige Minuten in den Herd, bis er ein wenig braun ist. Na? Wer hat Lust das Rezept mal nachzukochen?

Foodblogger
Pizzabrot

Dazu habe ich den Tisch schön dekoriert. Das gehört für mich immer mit dazu, weil das Auge ja schließlich auch mit isst! Ich habe ein süßes neues Geschirrhandtuch als Tischdecke verwendet. Dazu kommt meine saucoole, neue Glaskaraffe und schöne neue Untersetzer in geometrischen Formen. Gefallen euch die Sachen und der dekorierte Tisch? Wer möchte sich mit dazu setzen?

Tischdeko
Tischdekoration Abendessen Foodblogger

Verlosung Spuersinn24
Und wisst ihr was das Beste ist? Ihr bekommt heut nicht nur das Rezept für den Pizzateig, sondern könnt auch noch etwas gewinnen von Spuersinn24* aus der Kollektion PUIK-ART, dem Shop, von dem die tollen Sachen sind. Schaut doch mal auf deren Homepage vorbei und sagt mir, welches Geschirrtuch der Serie T-DOEK euch am Besten gefällt :) Ich sage euch, es ist besser hier als in jeder Kochshow ;) Wer beim Giveaway mitmachen möchte, soll bis zum 2. Oktober 2016 einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen und sagen, welches Geschirrtuch ihm am Besten gefällt. Dann landet ihr automatisch im Lostopf. Teilnahme ist ab 18 Jahren.
Ich bin gespannt, welches Geschirrtuch euch am Besten gefällt und ob jemand Lust hat, das Pizzabrot mal nachzubacken :)

Ich grüße euch ganz lieb und werde mich langsam fertig machen. Wir fahren heute noch ins Kriminaltheater und gucken "Tod auf dem Nil". Na irgendjemand Agatha Christie Fan unter euch? :) 


*Kooperation mit Spuersinn24 /Werbung

Sonntag, 11. September 2016

Frühstück bei Tiffany (ähh Bella)

Hallo meine Lieben,
heute nehme ich euch mit an unseren Esstisch. Was es gibt? Super leckeres Frühstück! Es war letzten Sonntag und der Magen knurrte gleich nach dem Aufstehen. Eigentlich wollten der Herzensmann und ich frühstücken gehen. Aber wohin? Das wäre noch das geringere Problem gewesen, weil es in Potsdam, nicht weit von uns, recht viele gute Cafés gibt. Aber als ich mal auf die Speisekarte gelunscht habe, habe ich gesehen, unter 20€ wären wir eh nicht weggekommen. Naklar, man muss sich auch mal was gönnen, das machen wir auch, aber ich dachte: hey- das kann ich doch auch und noch viel günstiger! Es gab Brötchen, Crossoints, Obstmüsli, Marmelade, Käse, Veggie-Wurst, Rührei, Avocado und Tomate-Mozzarella... klingt gut? War es auch :) Und dazu natürlich einen schönen Milchkaffee und lecker Orangensaft.

Frühstück Veggie
Frühstück Lifestyleblog

Ich wollte euch einfach mal mitnehmen zu unserem Frühstückstisch, mich inspirieren ja immer solche kleinen Ausflüge auf Blogs, egal ob in schöne Cafés, hübsche Städte oder einfach an den Esstisch :) Also ihr Lieben, ihr merkt es geht auch ohne viel Geld auszugeben :)

Frühstück Lifestyle
Blog Frühstück
lecker Frühstück hell

Nächstes mal zeige ich euch ein lecker Mittagessen, was ganz schnell geht und auch gut vorzubereiten ist. Und das Beste, es gibt was zu gewinnen :)

Also bis nächstes mal ihr Lieben, macht es euch fein und genießt das schöne Wetter!