Montag, 24. März 2014

Dies und das aus der (Fr)Ess- Ecke

Also: Erstmal ein ganz großes <3-lich Willkommen an Nora von Seelensachen und Brigitte von Sterndal Stunden, ich freue mich riesig Euch als Leserinnen drei und vier begrüßen zu dürfen :) Ja: noch kann ich Euch persönlich begrüßen, mal gucken wie lange das noch so geht ;)

Da ich ja noch, die Betonung liegt auf noch, Semesterferien habe, habe ich heute ein paar Bilder von unserer Essecke gemacht. Mal gucken wie sich mein Post-Rythmus so während der Uni/Arbeitszeit einpendelt aber Ihr wisst ja alle: für unser Hobby muss man sich einfach die Zeit nehmen. Würde es Euch nicht auch in den Fingern kribbeln, wenn Ihr mal ne längere Zeit nichts Dekorieren könntet? ;) So jetzt aber genug gefaselt und ran an die Wurst. Oder an den Speck? naja wie auch immer.





Unser Häusschen ist irgendwie ganz komisch aufgebaut: man kommt rein und steht gleich in der großen Diele, die einfach viel zu groß wäre um nur eine Gadrobe dort zu haben. Dafür ist unsere Küche umso kleiner und so bot es sich an den Essplatz in die Diele zu verlegen. Für eine "Studentenbude" haben wir sowieso das große Glück, Platz für einen solchen Esstisch zu haben. Wenn er ausgezogen ist passen da locker zwölf Leute ran. Wichtig sind mir auch immer die Kissen auf den Stühlen, da ich dort auch öfter mal zum Schreiben am Laptop sitze, ist es so einfach viel gemütlicher! Tja.. ich weiß gar nicht was ich noch weiter zum Essplatz schreiben soll, weil so besonders ist er ja auch nicht ;)


Mal gucken ob ich die Woche noch dazu komme ein bisschen Osterdeko zu platzieren. Und zu IKEA gehts auch noch, davon werde ich Euch natürlich berichten, wenn ich was Schönes bekommen habe. Eigentlich möchte ich ein paar neue Kissen, um ein bisschen (Frühlings-)Farbe in die Bude zu bringen. Kennt Ihr das auch: man hat frei und nimmt sich so viel vor und am Ende weiß man gar nicht so Recht was man überhaupt geschafft hat, obwohl man jeden Tag auf Achse war? Mhmm vielleicht gehts auch nur mir so und ich bin in der Hinsicht (wohl nicht nur in dieser Sache) ein bisschen "unnormal" hihi :D Naja Ihr werdets mir verzeihen.

Ich hoffe Ihr habt den ersten Tag der Woche gut überstanden und habt die Zeit mal die Beine hochzulegen.

Viele liebe Grüße an Euch Alle und bis bald

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe neue Bloggerfreundin Bella,

    so schön von Dir hier zu lesen und Deine Bilder betrachten zu können.
    Ganz wundervoll dekoriert hast du heute wieder. Euer Essplatz ist total gemütlich mit dem weissen Tisch und den runden Platzsets vom Schweden, sowie die hübschen beigen Vorhänge. Ich hab ja eine Vorliebe für beige, weiss und grau und liebe es dezent mit ein paar wenigen Farbtupfern.

    Ich weiss es übrigens sehr zu schätzen,dass du für das Tischbild (Draufsicht) höchstwahrscheinlich auf den Stuhl geklettert bis...ja,ja...was wir bloggern nicht alles wagen, um interessante Bilderchen zu machen, gell?

    Allgemein sieht deine Wohnung überhaupt nicht nach "Studentenbude" aus, wenn ich das so sagen darf...wenn ich die mit meiner vergleich damals, oh Gott!
    Sehr einladend ist es bei Dir, da fühlt man sich bestimmt gleich willkommen!

    Freue mich schon auf Deine nächstens Posts, viele liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella,

    da schließe ich mich Brigitte gleich mal an: Nach Studentenbude sieht dit nu' wirklich nich' aus. Ganz im Gegenteil, man merkt gleich, wie gern du dekorierst.........wenn ich da an meine erste Bude denke.....weiha.....zu Anfang hab' ich von Bananenkartons gegessen.....ok MIT Teller, aber doch sehr rudimentär ;o)

    Unser Haus ist gaaaaanz ähnlich aufgebaut und wenn man durch die haustür tritt, steht man in dem Anbau....den nenn ich auch immer Diele, da es eben 1 Raum und gleichzeitig auch Entree ist. Da steht....rate mal?.......jupp auch unser Esstisch drin, weil die Küche pupsklein ist. Ich würd emich bei dir also blind zurechtfinden ;o)

    Die Tischsets habe ich auch.......allerdings ein paar weiß gestrichen, was super easy ging und gleich eine Veränderung war. Allerdings mag ich sie auch in Natur.......zum Glück sind sie ja so günstig, dass Frau sich mehere davon bunkern kann ;o)
    Ich wünsche dir super viel Spaß beim Schweden........hach, da könnste mir glatt gleich wat mitbringen ;o)

    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. Brigitte, Du weißt gar nicht wie dolle ich gerade aufgelacht habe, mein Herzensmann hat ganz verstört gefragt, ob alles ok ist :) Wie Recht Du hast mit dem Bild von oben, eine ganz schön wackelige Angelegenheit nur für Euch:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...das kann ich mir vorstellen... :-))))

      Löschen
  4. Liebe Bella
    Schön wieder von dir zu lesen. Sag mal, wohnst du im Wald....da sind so viele Bäume vor dem Fenster...? Sieht sehr gemütlich aus bei dir und die Farbzusammenstellung finde ich sehr elegant.
    Ich schick dir liebe Wochenendgrüsse.
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      ich freue mich, dass Du da bist:)
      Ja wir wohnen mittem im Wald, die ganzen Nadeln sind zwar ätzend aber für Paula ist es der Himmel auf Erden ;)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen

Ich freu mich riesig über Eure lieben Worte. Herzlichen Dank!