Freitag, 30. Mai 2014

zu Besuch in klein Holland

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe Ihr habt den Männer- oder Vatertag oder auch Christi Himmelfahrt gut überstanden und wurdet nicht von Volltrunkenen angepöbelt?
Das Schöne an solchen Feiertagen ist ja, dass man (fast) immer frei hat, und ich hatte das Glück auch einen Brückentag zu haben. Den haben mein Herzensmann und ich schön zusammen verbracht. Wir sind nach Potsdam ins Holländische Viertel gefahren und haben ein paar Bilder geschossen.




Das Holländische Viertel besteht aus ganz vielen tollen alten Backsteinhäusern, die alle so wunderschön sind. Man fühlt sich dort wirklich wie in alten holländischen kleinen Gassen, sehr ruhig und angenehm, obwohl das Viertel direkt in der Stadtmitte liegt.


Ich hoffe Euch gefallen die Bilder?
Und weil wir schon einmal in der Stadt waren, sind wir auch noch ein bisschen shoppen gegangen, shoppen natürlich nur in Dekoläden ;) Bei Butlers haben wir dann ein süßes Vogelhäuschen gekauft, dass im schwarz-weiß Kleidchen super zu unserem neuen Look im Wohnzimmer passt.


Mein Herzensmann war so begeistert von der Flaschenkiste, dass diese auch mitgenommen wurde. Da mir die Kiste zu einfach war, habe ich sie noch mit einem Logo beschriftet und schon siehts gleich dekorativer aus oder?



Und weil es ja im Moment auch Trend ist Wachstuchdecken in Körbe zu tun MUSSTE ich das auch gleich und habe mir anstatt dessen Geschenkpapierrollen besorgt *räusper* ... Tja, was das Bloggen so alles auslöst mit einem, man geht ja doch mit ziemlich vielen Trends mit ;)



So, das wars auch schon wieder von mir, ich muss noch ein bisschen was vorbereiten, steht vieles an am Wochenende.

Ich hoffe Ihr könnt den Sonnenschein in Euren wunderschönen Gärten genießen und einfach mal das Wochenende genießen.

Bis bald und viele liebe Grüße Eure

Montag, 26. Mai 2014

Ein kleiner Gruß vom Kaffeetisch



Hallo meine Lieben,
zu erst einmal vielen vielen Dank für Eure so lieben Kommentare zu dem letzten Paula Post, ich habe mich riesig über jeden einzelnen gefreut und Paula natürlich auch :)
Das ist wirklich immer so toll von Euch zu hören bzw. zu lesen!!
Ich hoffe Ihr habt den ersten Tag der super kurzen Woche gut überstanden?
Heute schau ich nur mal ganz kurz rein, damit ihr nicht denkt ich wäre aus der Bloggerwelt ;)




Ich sitze gerade am Kaffetisch mit den leckeren Waffeln, mit denen mich mein Herzensmann beim Nachhausekommen überrascht hat ... leeecker!
Und guckt mal was endlich ganz fertig geworden ist: Der Apothekerschrank, der hat nämlich jetzt seine Ettiketten bekommen.


Und ein Bild von Paula wollte ich Euch nicht vorenthalten. Darf ich vorstellen? Paulas "bester Freund" Häppchen. Ich fands einfach zu süß, wie sie so zufrieden guckt (wenn man bedenkt, dass Häppchen vorher kräftig , nun ich sage mal, bearbeitet wurde ) ;)




So das wars auch schon wieder von mir, ich sage ja ein ganz kurzer Gruß.

Bis bald
Eure


P.S. Mit welchem Programm erstellt Ihr denn immer Eure Kollagen und packt noch das Wasserzeichen rauf? Ich hab bisher noch kein Gescheites gefunden, aber klasse sehen Eure Kollagen ja immer aus!!


Freitag, 23. Mai 2014

Mir ist ja sooo warm...

Hallo? Ist da jemand? Wer ist denn da?

Also hier ist Paula. Ich wollte mich auch mal wieder melden und berichten wie meine Woche so war...


Mama hat leider keine Zeit um mit Euch zu schreiben. Sie hatte ganz schön Stress gehabt und ist nicht dazu gekommen zu berichten, jetzt schämt sie sich, und ich übernehme Mamas Arbeit. Vielleicht verdien ich mir ja damit Leckerlies?




Meine Mama hat sich diese Woche eine neue Kamera gekauft, so ein Ding womit man so Bilder machen kann, wisst Ihr? Die hab ich gleich mal genommen und ein paar Bilder aus meinem Wohnzimmer gemacht.





Die Woche war ganz schön warm, ich habe dolle geschwitzt weil die Sonne so geschienen hat, also konnten wir auch immer nur ganz kleine Runden drehen, damit ich nicht zerlaufe, ist das doof oder?




Meine Mama hat auch diese Woche an einem Projekt gesessen, sie hat Ikea Schränke angemalt und in einen Apothekerschrank verwandelt, ist das nicht komisch? Warum macht man denn so was? Das kann ich nicht verstehen, mir ist es schnuppe wie es hier aussieht, Hauptsache ich habe irgendwo mein Bettchen und meine Kiste mit Spielsachen.




Jetzt fängt es auch gerade wieder an zu regnen, zum Glück waren Mama und ich noch schnell draußen pullern gewesen.

Ich verkrieche mich dann mal wieder in mein Bettchen und wünsche Euch ein schönes Wochenende. Ich mag ja Wochenenden immer ganz dolle, weil Mama und Papa da den ganzen Tag da sind und nur Augen für mich haben, mögt Ihr Wochenenden auch so?

Viele liebe Grüße und bis zum nächsten Mal

Eure

Sonntag, 18. Mai 2014

Ein Tag im Paradies ...


Hallo Ihr Lieben,
ist das Wetter bei Euch auch so schrecklich wie bei uns? Den ganzen Tag schon regnet es wie aus allen Kannen. Nicht mal Paula möchte da rausgehen, die verkrümelt sich lieber in ihr Bett. Als ich die Dame heute Mittag gefragt habe, ob wir nicht mal ein bisschen Spazieren gehen möchten, hat sie mich ganz erschrocken angeguckt und meinte bei dem Wetter schickt man doch keinen Hund vor die Tür. Also hab ich sie rausgetragen und mir den ganzen Weg ihr Gejammer anhören müssen, dass sie endlich wieder ins Bettchen möchte. So langsam kann das Wetter aber auch wirklich mal besser werden oder?




Gestern war es ja ausnahmsweise mal ganz schön, und so sind wir nach der Hunderunde zu meinen Eltern gefahren und ich konnte noch einmal ihren Garten fotografieren.





Mein Garten ist ja wirklich sehr klein und so kann Paula sich bei meinen Eltern immer richtig austoben, alles riecht ganz anders, es gibt so kleine viele Ecken die man beschnüffeln kann und das Wasser aus dem Teich schmeckt auch einfach viel besser als das aus ihrem Trinknapf.



Auch ist es für uns immer schön da zu sein, alle Hunde Drumherum, einfach im Strandkorb sitzen oder sich auf die Hollywoodschaukel legen, was gibt’s denn da schöneres?
Wie ich finde hat meine Mutter den Garten wundervoll gestaltet, ein richtiges Paradies mit ganz viel Liebe zum Detail. Was meint Ihr?





Ich möchte Euch diesmal ganz herzlich einladen viel zu kommentieren, darüber würde sich meine Mutter sicher riesig freuen! Ich meine ja immer sie könnte beim Tag des offenen Gartens mitmachen, aber eigentlich zeigt sie ihren Garten ja nicht so für "Fremde". Aber ihr seid ja keine Fremden mehr und da kann man dann mal eine Ausnahme machen :)




So schon wieder viel zu viel geschrieben, man interessiert sich ja dann doch ehr für die Bilder, also bin ich jetzt ruhig und lass Euch in Ruhe gucken.





Ich wünsch Euch noch ein schönes Restwochenende, ich geh mich dann mal ins Bett einkuscheln und guck mir Eure schönen Blogs an.

Eure



Freitag, 16. Mai 2014

DIY im Beachhouse-Style - ganz einfach, versprochen :)



Guten Abend meine Lieben!
Zuerst Danke ich Euch wieder für Eure ganz ganz lieben Worte zu meinem letzten Post und das trotz schlecher Bilder ;)
Eigentlich wollte ich ja meinen Post schon früher veröffentlichen aber ich bin nicht dazu gekommen... Und dann musste dieser Kasten auch noch geschätze 9 Stunden Updates installieren *hhhaach*. So genug drum herum erzählt.
Heute gibts ein DIY im angesagten Beachhouse-Style. Ja, ich muss es ja zugeben, irgendwie bin auch ich ein kleines Trendvictim. Also ein Opfer von den neusten Trends. Also mit allem gehe ich natürlich auch nicht mit, aber das was mir gefällt schon :) (Bei Smilla gibts übrigens auch ein tolles DIY im maritimen Look ;) *klick*)
Los gehts mit meinem DIY:
Man nehme Körbe oder Dinge aus Korb, dabei spielt es keine Rolle welche Farbe diese haben. Ich habe Euch diesmal jeden einzelnen Schritt dokumentiert, vielleicht hat ja jemand auch noch (farblich nicht so) passende Körbe Zuhause, die er aufpeppen will :)




Also zuerst habe ich, wie Ihr auch sehen könnt ;) mit Kreppband einen Streifen abgeklebt, der dann mit weiß (Acrylfarbe oder auch Wandfarbe) bemalt wird. Kreppband abziehen und den Rest des Korbs ganz grob mit grauer, evtl. verdünnter Wandfarbe anmalen, dann gibts so einen Used Look ;)




Und zum Schluss mit schwarzer Farbe noch Worte oder Zahlen draufmalen, schon fertig, also mal was ganz ganz leichtes für Euch :) Total modern sind ja diese Aufbewahrungskörbe und Lampenschirme in diesem Look, leider immer teuer, also so eine klasse Alternative wie ich finde.




Soooo, das wars schon wieder mit dem DIY ;)
Die, die Minas Buch "My Villa Vanilla" schon gelesen haben, können jetzt bis unten scrollen ;) Für die, die mögen noch ein kleines Feedback von mir...
Also... ich muss sagen: ich habe ein neues Lieblingsbuch :) Das Buch von der lieben Mina ist so so toll gemacht! Ich bin hin und weg und einfach nur begeistert! Das Design ist zuckersüß, die Bilder sind der Wahnsinn und tolle DIY Ideen und Rezepte gibt es oben drauf. Ich habe es mir mittlerweile schon zum 100. Mal angeguckt weil es einfach so toll ist. Also absolut empfehlenswert :) Also es gibt von mir absolut ein Bienchen oder eine 1+ oder was auch immer. Aber das ist natürlich nur meine Meinung ;)


So für alle gehts jetzt wieder hier weiter ;)
Obwohl so richtig weiter gehts ja nicht, weil ich ja für heute schon wieder fertig bin.
Ich wünsch Euch noch einen tollen Abend und einen feinen Start ins Wochenende!

Ganz liebe Grüße und bis bald!

Eure