Mittwoch, 1. April 2015

★ Garten T(raum) ★

Huhu meine Lieben,
ich hoffe euch geht es gut und ihr seid nicht weggeweht?
 
Meine Güte war das windig gestern, mein Herzensmann musste zu 3 Feuerwehreinsätzen raus die Nacht, weil Bäume umgestürzt waren. Ich habe auch lieber die Gardienen zu gemacht, denn wenn man mitten in einem Kiefernwald wohnt, will man das draußen gar nicht sehen!

Eigentlich wollte ich heute einen Gartenpost zeigen, aber nischt da mit guten Bildern. Der Garten sieht aus wie ein Trümmerfeld, überall liegen Äste und die Bilder wären trist und grau geworden- nicht sonderlich schön. Drinnen siehts nicht anders aus, auf solche grauen, viel zu dunklen Bildern hatte ich einfach keine Lust. Darum heute mal ein kleiner Inspirationspost aus fremden Gärten.

Quelle: Obi
Quelle: wohnen-magazin

Ich wünsche mir ja so sehr den Sommer, wenn endlich alles wieder blüht und man draußen grillen und die Bücher auf der Sonnenliege lesen kann. Wir haben ja unser Stück Erde erst seit 2 Jahren. Wir haben viel gepflanzt, sehr viel gepflanzt also hoffe ich, dass wir dieses Jahr mit diesen tollen, vollen Beeten belohnt werden, wo man die Erde nicht mehr sehen kann, sondern nur noch ein buntes Blumenmeer. Oh ja. das ist ein Traum. Wie aber schon erwähnt, wohnen wir mitten zwischen unzähligen Kiefern, einen Gartenraum zu schaffen war da eh schwer bei dem Boden.


Quelle: Obi
Quelle: Garten

Unsere Vermieter haben dazu noch Terrasse und Weg betoniert, meine Lieben, ich kann euch nicht sagen wie "toll" diese Betonflächen aussehen und wie "schön" dadurch der ganze Garten ist. Dieser doofe geradlinige, breite Weg macht damit den ganzen Garten irgendwie kaputt... 
Habt ihr vielleicht Ideen, wie man aus einem Betonweg/Terrasse irgendwas, kostengünstig halbwegs schön aussehendes zaubern kann?

Quelle: Ikea

Ich habe mir im Buchladen auch Gartenbücher zur Inspiration bestellt, die liebe Smilla von Smillas Wohngefühl hat mich da ganz lieb beraten, ich bin schon so gespannt! Und eine kleine Garten-Wunschliste habe ich mir noch zusammengestellt, so hübsche Gartensachen gibt es ja jetzt schon überall zu kaufen.


Quellen: Hängematte, Tisch: Butlers | Lichterkette, Laterne, Gartenhandschuhe, Hortensien: Ikea | Girlande: littleroomers | Schild: Geschenkarena


Wisst ihr was mein Traum wäre? So ein alter Pflanztisch... hach. Ich hoffe euch gefallen die Inspirationsbilder genauso gut wie mir, und ihr habt auch Lust aufs Gärtnern und Sommer bekommen.
Bald wird sicher wieder schönes, warmes Wetter kommen :)

Ich grüße euch ganz lieb,



Kommentare:

  1. Hach - für teuer Geld gibt es die auf alt gemachten Pflanztische ja ... aber original alt - da müsste man wohl in einen Antikmarkt ...
    Betonweg - da bekommst du bestimmt von den Profis noch gute Tipps - mir fiele nur ein, einige Platten durch Feldsteine zu ersetzen ...

    Tolle Bildauswahl - hat Spaß gemacht - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella,

    wenn ich alles soviel hätte wie Ideen, dann wäre ich wahrscheinlich Millionär!
    Dein Mann ist doch sicher handwerklich begabt. Dann kann er doch über die Betonterrasse eine Holzterrasse bauen.
    Das geht relativ gut und sieht toll aus. Auf den Weg würde ich wahrscheinlich eine dünne Schicht Sand geben und dann mit (weißem) Kies aufschütten. Dann hast du einen schönen Kieselsteinweg - wenn er nicht weiß ist :-) In jedem Fall wäre beides rückbaubar. Mit so einem Garten muss man Geduld haben. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. Na ja, ich glaube unser Boden ist auch besonders schlecht. Vielleicht hast du mehr Glück. Ich drück die Daumen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post, liebe Bella!
    Da bekommt man richtig Lust auf Sommer und Garten.
    Ich kann es auch kaum noch erwarten.
    Da ihr den Betonweg nicht entfernen könnt, wäre mein Vorschlag: Holzfliesen! Die sind nicht allzu teuer und können jederzeit wieder entfernt werden.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bella,
    ich freue mich auch schon meine ersten Balkon Pflänzchen zu pflanzen und im Garten zu helfen.
    Doch gestern hat es erst mal unser Gewächshaus zerschmettert. Ja, so hart wie es klingt alles voller Scherben sowie unser alter, guter Apfelbaum. Positiv denken, dass bekommen wir alles wieder hin. Schnell wieder auf deine schönen Inspirationsfotos schauen. Ich freu mich schon so sehr darauf, wenn die Sonne wieder scheint, es wärmer wird und man wieder im Garten entspannen kann. :)
    Wie wäre es mit großen Terrakottatöpfen auf den Beton, darin sehen Buchsbäume immer sehr schön aus.

    Einen schönen Abend.
    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bella,

    bei uns hat es auch kräftig gestürmt. Das Wetter spielt heute total verrückt. Wie passend am 1. April.
    Ich hatte heute Sonnenschein, Schneeflocken, Sonnenschein, Hagel ,Gewitter mit Blitz und Donner und danach wieder Sonne. Zum Glück bleiben Schnee und Hagel nicht liegen...
    Also, da hat euer Vermieter ja ´ne "tolles" Händchen für die Gartengestaltung. Ich würde wie Doreen machen. Die Terrasse
    mit Holz belegen und den Weg mit Schottersteinchen. Der Rand muss bestimmt mit größeren Steinen befestigt werden, sonst rutschen die Steinchen weg. Die Frage ist nur: Plant ihr dort länger zu wohnen? Ansonsten wäre es für eine Mietwohnung eine relativ teure Sache. Eine Terrasse wird doch auch mit ein paar tollen Kübelpflanzen und schicken Gartenmöbel wohnlicher.

    Liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bella, das sind wundervolle Garten Inspirationen <3
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  7. Wundertolle Bilder von einem zauberhaften Garten.
    Leider habe ich (noch) keinen eigenen Garten, aber dafür haben wir die Terrasse schon frühlingsfit gemacht und ein paar Frühlingsblüher sind auch schon eingezogen ;)

    Ein schönes Osterfest
    Katharina mit Milo
    von hell&blau

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne Gartenbilder. Wir legen unseren Garten dieses Jahr auch neu an und bin schon gespannt was wir
    alles so pflanzen werden.
    Zu deinem Beton Weg hätte ich nur eine Idee. Vielleicht macht ihr Holz drüber. Ist allerdings natürlich mit Kosten
    verbunden. Oder schaut einfach weg und genießt die wunderschönen Blumen.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ehrlich, Du warst ganz höchstpersönlich bei Smilla,
    uih, jetzt bin ich voll neidisch!
    Bin sehr gespannt wie Du Deinen Weg/Terrasse gestalten wirst.
    Unser Garten ist leider eine Never-Ending-Story!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bella,
    also deine Bilder gefallen mir auch viiiiiiel besser als das Wetter da draußen. Ich habe hier auch so eine "tolle" Terrasse. Bei mir wächst fast alles in Kübeln und Wannen. Ein Hochbeet habe ich mir auch gebaut. Im Sommer ist hier fast alles voll mit Blumen und Gemüse. Und wir haben wirklich nur einen kleinen Platz zu sitzen und zum grillen. Du findest bestimmt die passende Lösung.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Huhu (finde ich immer so süß) liebe Bella,

    mit ein paar Tontöpfen (bepflanzt mit Blumen, mit Salat, mit Tomaten, mit Erdbeeren mit.....allem essbaren Gemüse und Obst) hast Du gleich Stimmung und Du kannst Deine Küche auch noch damit bereichern.

    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Osterfest
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bella !
    Oh ja, ich warte auch schon so sehnsüchtig auf den Frühling und schönes Wetter.
    Unser "Dings" (Garten kann man das zur Zeit nicht mehr nennen) hinterm Haus, will dieses Jahr komplett neu
    gestaltet werden. Wir sortieren jetzt erst einmal Ideen und versuchen Sie mit den Kostenvoranschlägen unter einen
    Hut zu bringen.

    Zum Betonweg: Mach doch mal ein Photo und poste es hier und frage nach Ideen und Vorschlägen.
    Ich bin mir sicher, es werden viele kommen :o)

    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bella,
    Bei den tollen Gärten kommt man ins schwelgen ...
    Wir haben Waschbeton Fliesen im Garten & auf der Terrasse,würg ;-)
    Da wir zur Miete sind wird das auch so bleiben fürchte ich.
    Tolle Sachen hast Du Dir ausgesucht.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hey Bella!
    Ich kenn das, ich hab da auch immer ein bisschen ein komisches Gefühl wenn mein Mann, vor allem in der Nacht, zu einem Feuerwehreinsatz gerufen wird.
    Kann ich mir gut vorstellen, dass nach Niclas der Garten etwas verwüstet war.
    Ich wünsche mir auch endlich einen Garten den ich bepflanzen kann. So ein alter Pflanztisch würde mir auch raushängen!
    Was den Betonweg angeht hab ich auch keine gute Idee gerade. Vielleicht solche Holzfliesen wie es auch bei der Ikea gibt drauflegen?
    Liebe Grüße sendet dir
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bella,
    was für ein schöner Post!! Da kommt richtig "Gartenstimmung" auf! ... und das passende Wetter haben wir ja jetzt zum Glück auch dazu!
    Ich wünsche dir einen sonnigen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Inspirationen für den Garten. Da bekommt man Lust auf frische Luft.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich riesig über Eure lieben Worte. Herzlichen Dank!