Montag, 27. April 2015

★ Willkommen im Garten {Teil 1} ★

Willkommen im Garten ihr Lieben,

ich dachte bei solch einem blöden, regnerischen Wetter melde ich mich mal wieder- aus dem Garten meiner Mutter.
Die Fotos sind vor zwei Wochen entstanden, als uns die Sonne noch verwöhnt hat. Verwöhnt ist wohl das richtige Wort, herrlich wars im warmen, sonnigen Garten im Shirt zu liegen! Aber der Regen war nun auch bitter nötig! Die Blümchen hingen ganz schön und unsere Regentonnen waren beide leer... 


Mittlerweile siehts auch schon wieder ganz anders in Mutters Garten aus, es blühen andere Blumen und viel grüner ist es auch. Ist das nicht Wahnsinn, was ein bisschen Wärme und Regen ausmachen? Die Blätter sprießen richtig raus und alles fängt an sommerlich zu werden. Von Tag zu Tag kann ich das Grün wachsen sehen- unglaublich wie dicht unser Geheimweg zum Paulawald schon geworden ist. Und es riecht nach frischen Blüten, sooo schön!


Und naklar, ihr habt es erahnt, wenn es einen Teil 1 gibt, gibt es auch einen Teil 2 - aus meinem Garten :) Der folgt dann auch demnächst. Wenn sich mal wieder die Sonne blicken lässt, mache ich für euch ein paar Fotos :)


Ich werde mich auf eine Blogrunde bei euch begeben und einfach drinnen noch ein bisschen entspannen :)
Ich grüß euch ganz lieb.


Dienstag, 21. April 2015

★ zur Feier des Tages ★

Hallo meine Lieben,

ich hoffe euch geht es gut und ihr seid bestens in die neue Woche gestartet?
Ich finde ja die Zeit rennt... Unglaublich oder? Noch vor ein paar Wochen haben wir uns alle so sehr den Frühling gewünscht und nun ist er schon in vollen Zügen. Ich nutze das Wetter sehr und genieße die Zeit draußen. Am Liebsten mit einem selbstgemachten Beereneis!


Das Wochenende war wirklich klasse gewesen. Wir haben mit meinen Lieben meinen Geburtstag nachgefeiert. Zum Kaffee kam meine Familie und zum Grillen abends die Familie meines Herzensmannes. Zum ersten Mal haben wir angegrillt diese Saison. Die Sonne hat auch prima mitgespielt, sodass wir auch einen schönen Spaziergang mit allen machen konnten. Dennoch war es etwas windig und wir haben lieber drinnen gesessen. Da habe ich dann alles passend frühlingshaft dekoriert und eine kleine Tafel vorbereitet.


Diese Zeiten des gemeinsamen Beisammensitzens und abends einfach mal ein Feuerchen anmachen oder grillen werden jetzt wohl öfter kommen. Darüber freue ich mich schon ganz dolle, überall dieses tolle Grün und die bunten Blüten. Gern würde ich euch auch ab und zu ein paar Gartenbilder zeigen demnächst. Zum Sommer hin gehen diese doch eigentlich immer, oder was meint ihr?


Ich grüß euch ganz lieb und werde mich jetzt auf eine Blogrunde bei euch begeben,
machts gut meine Lieben.



Donnerstag, 16. April 2015

★ maritimes DIY und ein Update von mir ★

Hallo meine Lieben,
ohoh, darf ich mich bei euch wirklich noch Blicken lassen? Ich ziehe ganz stark den Kopf ein und entschuldige mich 1000 Mal, das ich nicht zum Kommentieren gekommen bin. Mädels? die Uni geht wieder los, also neben der Arbeit, dem Hause, der Hochzeitsvorbereitung und der Paula nun auch wieder der Unistress- und wie soll es auch anders sein, bin ich erstmal nicht zum Kommentieren und Lesen bei euch gekommen. Es tut mir Leid...


Kann ich es mit diesem Mini-Makeover wieder gut machen? Wirklich gaaanz einfach, man braucht nur ein altes Ruder -Danke Papa- ein bisschen Farbe, Schleifpapier und ich noch Kohlepapier, fürs Nummern- und Zahlenzeichnen. Ich habe Ziffern genommen, die, wenn das Ruder mal anders herum steht, auch Sinn machen ;) Wer eine ruhige Hand hat kann das natürlich auch freihändig zeichnen. Eigentlich ist das DIY ziemlich selbsterklärend, deswegen lieber ein paar Worte von mir und was bei uns so los war.


Letzte Woche ging unser Auto kaputt- Lichtmaschine... Das gute Stück musste abgeschleppt werden- zack 650€ weg... Dann hatte Paula ja noch diese Eiterbeule am Po, jeden Tag zum Tierarzt, eine ganze Woche, auch nicht ganz billig. Wie ihr hört, es war eine teure letzte Woche. Der Paula geht es mittlerweile aber wieder gut und das Auto ist auch wieder ganz. Dann kam ein aus dem Internet bestelltes Hochzeitskleid an, Mädels? Dazu sage ich jetzt nichts, sonst fange ich an zu weinen.... und zwar nicht vor Freude.... Sorry, aber die Kleider in den Geschäften mit 1500€ aufwärts sind mir zu teuer, aber sowas hässlich zusammengeschnittenes ohne Qualität- nein Danke. Kennt jemand von euch einen guten Onlineshop?


Am Samstag hatte meine liebe Tante ihren 60. Geburtstag gefeiert- viele liebe Grüße an dich.
Dann hatte ich am Montag Geburtstag, war ganz nett gewesen, mein Herzensmann und ich sind shoppen gefahren und haben unsere Eheringe bestellt, na seid ihr neugierig? Er ist ja so traumhaft schön kann ich dazu nur sagen :) Also mein Ring :D Dann waren wir Abends noch beim Inder Essen und ich hab die tollsten Geschenke bekommen, ist das nicht ein extra Post wert? Ich feier Samstag mit meiner lieben Familie nach und dann zeige ich euch alle traumhaften Geschenke ok? Und so tolle Bücher *schwärm*....


Auf dem Bild ganz oben ist auch die neue Leinwand von Paula zu sehen- das Bild ist ja an der Ostsee entstanden und es passt so gut zum Sommer, ohne bunt zu sein... Und die "Blumenvase", also das Milchkännchen oder was das ist, war eines meiner Wichtelgeschenke zu Ostern. Wunderschön, nicht war? :)

Ach und gaaanz wichtig... noch der Gewinner von meinem Giveaway- liebe Lisa (ohne Blog) ich gratulier dir ganz herzlich zu deinem Paket- bitte schreibe mir doch eine Mail mit deiner Adresse ja? Dann kommt das Geschenk schnell bei dir an :) Alle anderen nicht traurig sein, bald gibts bestimmt wieder ein Giveaway ;)
So ich glaube jetzt reichts mit meinem Wochenbericht, ich will euch ja nicht überfordern :) Ich grüß euch ganz lieb und wünsche euch tolles Wetter!

Bis ganz bald.



 ★ Verlinkt beim Deko-Donnerstag bei Lady Stil von Moni. ★

Dienstag, 7. April 2015

★ Ostsee mit allen meinen Lieben ★

Hallo meine Lieben,

zu aller Erst danke ich euch ganz lieb für eure tollen Tipps zum Thema Terrasse! Ihr seid ja die Besten!
Wie ich bei euch gelesen habe, habt ihr Ostern schön gemütlich mit der Familie verbracht und hattet die tollste Osterdeko überhaupt! Kaum ist man mal 3 Tage weg, kommt man gar nicht mehr hinterher mit Lesen, so fleißig postet ihr alle :)

Wir sind mit meiner Familie über Ostern an die Ostsee verreist. Hach war das schön, das könnt ihr kaum glauben. Sonne pur und vor allem alle meine Hunde beisammen. Treue Leser wissen ja wie sehr ich an den beiden Hunden meiner Eltern und der Paula hänge. Sie alle zusammen bei mir zu haben ist immer das größte Geschenk, was man mir machen kann! Dayna- der große Berner Sennhund mit den hübschen Augenbrauen ;) - und Paula fanden ja das Meer himmlisch. Sie sind am Hundestrand umhergetollt wie 2 kleine Kinder. Berta - der faule Mops - wollte hingegen nur zur ihrer Mama kuscheln, nichts da mit Meer, alles egal hauptsache Mama.


Außer Meer Spaziergängen haben wir natürlich auch Eier bemalt und Geschenke gesucht. Bei uns ist Osterwichteln mittlerweile zu Tradition geworden, jeder zieht jemanden und muss demjenigen eine kleine Freude bereiten. Ich habe ja so tolle Sachen bekommen, die muss ich euch unbedingt noch zeigen!


Meine Lieben, eigentlich würde ich noch etwas mehr schreiben wollen und gleich noch meine Blogrunde bei euch nachholen, aber ich muss zum Tierarzt. Die kleine Paula hat über Nacht eine ganz große Eiterblase am Po bekommen. Ich hoffe ihr geht es schnell wieder besser. Bis dahin muss sie jetzt erstmal eine Schlüppi tragen...

Ich wünsche euch alles Liebe, bis zum nächsten Post!





Mittwoch, 1. April 2015

★ Garten T(raum) ★

Huhu meine Lieben,
ich hoffe euch geht es gut und ihr seid nicht weggeweht?
 
Meine Güte war das windig gestern, mein Herzensmann musste zu 3 Feuerwehreinsätzen raus die Nacht, weil Bäume umgestürzt waren. Ich habe auch lieber die Gardienen zu gemacht, denn wenn man mitten in einem Kiefernwald wohnt, will man das draußen gar nicht sehen!

Eigentlich wollte ich heute einen Gartenpost zeigen, aber nischt da mit guten Bildern. Der Garten sieht aus wie ein Trümmerfeld, überall liegen Äste und die Bilder wären trist und grau geworden- nicht sonderlich schön. Drinnen siehts nicht anders aus, auf solche grauen, viel zu dunklen Bildern hatte ich einfach keine Lust. Darum heute mal ein kleiner Inspirationspost aus fremden Gärten.

Quelle: Obi
Quelle: wohnen-magazin

Ich wünsche mir ja so sehr den Sommer, wenn endlich alles wieder blüht und man draußen grillen und die Bücher auf der Sonnenliege lesen kann. Wir haben ja unser Stück Erde erst seit 2 Jahren. Wir haben viel gepflanzt, sehr viel gepflanzt also hoffe ich, dass wir dieses Jahr mit diesen tollen, vollen Beeten belohnt werden, wo man die Erde nicht mehr sehen kann, sondern nur noch ein buntes Blumenmeer. Oh ja. das ist ein Traum. Wie aber schon erwähnt, wohnen wir mitten zwischen unzähligen Kiefern, einen Gartenraum zu schaffen war da eh schwer bei dem Boden.


Quelle: Obi
Quelle: Garten

Unsere Vermieter haben dazu noch Terrasse und Weg betoniert, meine Lieben, ich kann euch nicht sagen wie "toll" diese Betonflächen aussehen und wie "schön" dadurch der ganze Garten ist. Dieser doofe geradlinige, breite Weg macht damit den ganzen Garten irgendwie kaputt... 
Habt ihr vielleicht Ideen, wie man aus einem Betonweg/Terrasse irgendwas, kostengünstig halbwegs schön aussehendes zaubern kann?

Quelle: Ikea

Ich habe mir im Buchladen auch Gartenbücher zur Inspiration bestellt, die liebe Smilla von Smillas Wohngefühl hat mich da ganz lieb beraten, ich bin schon so gespannt! Und eine kleine Garten-Wunschliste habe ich mir noch zusammengestellt, so hübsche Gartensachen gibt es ja jetzt schon überall zu kaufen.


Quellen: Hängematte, Tisch: Butlers | Lichterkette, Laterne, Gartenhandschuhe, Hortensien: Ikea | Girlande: littleroomers | Schild: Geschenkarena


Wisst ihr was mein Traum wäre? So ein alter Pflanztisch... hach. Ich hoffe euch gefallen die Inspirationsbilder genauso gut wie mir, und ihr habt auch Lust aufs Gärtnern und Sommer bekommen.
Bald wird sicher wieder schönes, warmes Wetter kommen :)

Ich grüße euch ganz lieb,