Freitag, 25. März 2016

hoppelige Ostern {Freebie}

Ihr Lieben,
ich wünsche euch ein paar wundervolle Ostertage! Lasst es euch mal so richtig gut gehen und genießt die paar freien Tage. Ich hoffe ihr habt auch schon alle ganz fleißig Ostereier bemalt und die Osterdeko steht ja sowieso schon gaaanz lange bei euch ;) Für diejenigen, die noch ne Karte für die Lieben zu Ostern suchen oder einfach noch ein Bild, für einen noch leeren Rahmen, hab ich heute ein kleines Freebie für euch. Ihr könnt es kostenlos downloaden und gerne verwenden. *klick*

Ostern grafisch Osterhase pastell Freebie


Ich wünsche euch ein paar tolle Tage und hoppelige Ostern!


*die Hasenvorlage gibts bei Frau Liebling, wer sie in einfach und ohne bunt haben möchte :)

Dienstag, 22. März 2016

Frühling bei mir {Esszimmer}

Ihr Lieben,
ich hoffe euch geht es gut? Und ich hoffe bei euch scheint die Sonne? Auf Instagram schwärmen ja die einen vom Frühlingswetter, die anderen hingegen beklagen sich über die graue Brühe draußen. Tja, mich hat es (mal wieder) so richtig erwischt und ich liege lang im Bett. Von daher ist es mir eigentlich egal, wie das Wetter draußen ist ;) Also was macht man nicht anderes morgens, krank im Bett? Genau, nen Blogpost schreiben ;)

Osterdekoration Blog Interieur
Blumen Esszimmer
Bellas.Herzenssachen Blog Esszimmer

Heute habe ich wieder Bilder aus dem Esszimmer für euch, das Wohnzimmer wird aber auch irgendwann mal wieder folgen ;) Ist jemandem etwas aufgefallen? Wir haben den Wohnzimmerteppich nun im Esszimmer, das schwarz-weiß gefällt mir dort wirklich äußerst gut! Und ein paar Osterdinge haben sich auch zugesellt. Ein paar schöne Tulpen, gaaanz viele Ostereier und schwarz-weiße Federn, ein paar Kirschbaumäste und solch ein Zeug eben... ja vielleicht auch zwei oder drei Osterhasen in weiß, aber viel mehr muss es dann auch bei mir nicht sein. Ich bin ja eh eher der Weihnachtsdekorateur ;)

Tulpen Frühling Einrichtung
Osterdekoration außergewöhnlich
Osterdekoration Krokusse




Ich hoffe, die Bilder gefallen euch und ich hoffe, ich kann mich heute Abend mal aufraffen, bei euch vorbei zuschauen. Es ist nicht so, dass ich keine Lust hätte, nur eben mit laufender Nase und nem Brummschädel und so... ihr wisst schon ;)


Ich grüße euch ganz herzlich und wünsche euch einen wundervollen Dienstag!

Dienstag, 15. März 2016

Ein Update von mir & Ingrids Vintage Flowers {Buchvorstellung}

Hallo ihr Lieben,
erst hört ihr ne ganze Zeit gar nichts von mir, dann postet sie plötzlich schon wieder!
Ich hoffe euch in der Bloggerwelt geht es allen gut? Einige hatten mich hier vermisst, wie ich mitbekommen habe. Andere konnten es gar nicht verstehen, warum ich mich hier nicht so regelmäßig gemeldet habe und auch nicht zum Kommentieren gekommen bin. Eigentlich wollte ich jetzt auch nicht so ein großes Ding draus machen, denn jeder kennt solche Zeiten, wo man viel um die Ohren hat und nicht zu den Dingen kommt, die eigentlich Spaß machen. Trotzdem möchte ich euch ein kurzes Update von mir geben, was ich in letzter Zeit so gemacht habe.

Wie viele von euch wissen, saß ich an meiner Abschlussarbeit des Studiums. Diese Abschlussarbeit wollte natürlich auch ordentlich verteidigt werden. Dieses ist letzte Woche passiert, es wurde eine hervorragende Arbeit und eine grandiose Präsentation, worüber ich mich sehr freue! Heißt, ich habe mein Studium abgeschlossen. Es ist momentan ein sehr merkwürdiges Gefühl wieder Freizeit zu haben und einfach mal nichts an Unisachen machen zu müssen. Das hatte ich tatsächlich 3,5 Jahre nicht, denn immer gab es etwas zu tun.

Tulpen dunkel hell




Wie die Instagramer von euch wissen, habe ich trotzdem noch täglich irgendetwas vor. Heißt, ein Blick in meinen Terminkalender zeigt- langweilig wirds bei Bella eh nie ;)  Ich war im letzten Monat auch unterwegs. Letztes Wochenende ging es zum Ausspannen für 3 Tage nach Holland, die Bilder möchte ich euch auch unbedingt noch zeigen! Das Wochenende davor ging es für einen Tag nach London. Viele wissen, dass ich ein riesen Harry Potter Fan bin, also sind wir morgens nach London geflogen, haben die Warner Bros. Studios besucht und sind abends zurück gefolgen. Ich kann euch sagen, das war ein wirklich äußerst stressiger Tag ;) Zumal ich nicht gerne fliege und 22 Stunden auf den Beinen war- ohne Pause. Zudem habe ich immer wieder gesundheitliche Probleme und nicht zuletzt hat ein Hörsturz mich etwas aus der Bahn geworfen. Ich will mich keines Falls beklagen, alle Frauen (möchte ich jetzt mal behaupten) haben mehr als genug zutun. Ich möchte nur kurz erklären, was in letzter Zeit so bei mir los war und ich hoffe, dass jetzt auch die, die nicht so erfreut waren mal nichts von mir zu lesen, verstehen können, warum ich mich ein wenig rar gemacht habe.


Blumen Flowers
Rezension Busse Seewald

Nun aber zum heutigen Thema. Ich habe ein Buch, das ich euch unbedigt vorstellen muss! Ich finde es wirklich sehr sehr anschaulich und super schön! Es heißt "Ingrids Vintage Flowers" und zeigt wundervolle Abbilddungen von Sträußen, Gestecken und Kränzen. Die Autorin ist Ingrid Carozzi und erschienen, wie viele wunderbare Bücher, ist es beim Busse Seewald Verlag. Ich zitiere mal aus dem Klappentext : 

"Cooler Brooklyn-Look trifft auf romantischen Vintage-Chic

In diesem Buch zeigt Ihnen die Floristin Ingrid Carozzi, wie Sie das ganze Jahr über märchenhafte Sträuße, Kränze und Gestecke gestalten können – von schlicht und unkompliziert über zauberhaft romantisch bis hin zu üppig und prunkvoll. Traumhafte Blumenarrangements mit Pfingstrosen, Dahlien oder Ranunkeln, kunstvoll drapiert in recycelten Flohmarktfunden wie Holzkisten, Blechdosen und Gefäßes aus Glas, Messing oder Kupfer, schaffen dabei aufregende Kontraste und verleihen den floralen Kreationen einen Hauch von Vintage-Charme."

Rezension Buch
Buchrezension Dekoration Blumen

Ich kann euch das Buch nicht nur wegen den traumhaften Bildern zum schmökern ans Herz legen, sondern auch wegen den Bildern an sich. Ich habe jetzt mal was gemacht, wofür mich Bibliothekare 3 Monate lang in den Schrank sperren würden: Ich habe mir die Bilder ausgeschnitten. Wirklich, das Buch ist eine traumhafte Möglichkeiten, um tolle Bilder zu bekommen und diese dann einzurahmen! Sonst kosten Drucke ja meistens sehr viel Geld! Und hier habt ihr für 19,95€ wirklich viele tolle Grafiken!

Oho, ich sehe schon, ich habe wieder meterlange Aufsätze geschrieben, ich hoffe ihr verzeiht es mir. Naja, ihr seid ja auch nicht gezwungen zum Lesen ;)

Also ich grüße euch ganz lieb, hoffe ihr habt euch gefreut, wieder von mir zu lesen



P.S. Und danke euch für eure so vielen und so lieben Kommentare zu dem Paula-Post. Ich habe mich tierisch gefreut! Ihr seid die Besten♥

Sonntag, 13. März 2016

Ich soll mich mal melden {nen Gruß von Paula}

Haaaalllooooooo!
Ist da jemand? Wer ist denn da?
Also hier ist die Paula. Meine Mama sagt, ich soll mich doch mal wieder melden...
Als meine Mama zu mir ins Bettchen kam und meinte "Paula? Hast du nicht mal wieder Lust dich bei den Bloggern zu melden? Vielleicht mal nett grüßen?"
Da meinte ich: "Neeee Mama. Siehst du nicht, dass ich schlafe?" Fand ich ja mal gar nicht lustig, dass meine Mama auf so eine absurde Idee kommt.


Dann meinte meine Mama zu mir : "Ach komm schon Paula, die Blogger freuen sich doch, wenn sie dich mal wieder sehen. Du hast dich doch schon so lange nicht mehr gemeldet! Vielleicht lässt ja auch jemand ein Leckerchen an dich senden über den großen schwarzen Kasten."

Mhmm ein Leckerchen? Hört sich ja eigentlich nicht schlecht an dacht ich mir... Aber über den großen Kasten? Och nööö, das ist ja dann nur so ein virtuelles Leckerlie, was soll ich denn damit? "Nein, nein", meinte ich zu meiner Mama, "Ich melde mich nicht".


Meine Mama fand das ja gar nicht toll, dass ich mich nicht freiwillig bei euch melden wollte. Also hat sie mir ne Streicheleinheit angeboten. Mhmm also schlecht ist das ja nicht, aber so als Hundeblogger möchte man da schon mehr erwarten als nur eine Streicheleinheit. Pfff. Also die kriege ich von Papa ja auch umsonst. Dann meinte ich so zu meiner Mama, "Mhmm also für ein großes Leckerlie, so ein Kauknochen, der da in der linken Schublade in der weißen Kommode ist, also für den würde ich mich ja aufraffen, mich mal wieder zu melden bei den Bloggern". 

Meine Mama fand zwar, dass das Erpressung war, ich fand allerdings, dass das ein einfacher Lohn für diese harte Arbeit ist. Ich meine Bloggen ja... da muss man sich Texte ausdenken, man muss das Nickerchen unterbrechen, das ist schon alles ganz schön anstrengend!

Ich habe meiner Mama angeboten, wenn ich 2 von den großen Knochen kriege, dann darf sie sogar Fotos von mir machen.


Meine Mama willigte mir ein und gab mir die 2 Knochen in Vorkasse. Als sie dann die Bilder von mir gemacht hat, fand sie aber, dass ich ja gar nicht so fotogen geguckt habe.

"Natürlich nicht Mama", hab ich da gesagt. "Also wenn ich noch freundlich IN die Kamera gucken soll, dann muss dabei noch zusätzlich ein bisschen Leberwurst rauspringen". 


Mama fand das ja total übertrieben, wollte aber eben hübsche Bilder von mir haben. Also habe ich noch ein Stückchen Leberwurst bekommen und tadaaa ist das nicht ein hübsches Bild von mir?

Achso, Mama sagt ich habe ganz vergessen zu grüßen. Schönen Gruß
Wasn Mama? Was verdrehste denn die Augen? Mehr als nen schönen Gruß ist nicht drin. Es sei denn, du lässt noch was rüberwachsen...??

So, ich geh jetzt zu Papa mich kraulen lassen. Machts gut,

Eure Paula

P.S. Für Kooperationen in jeglicher Essensform stehe ich Ihnen immer gerne zur Verfügung, Leckerlies auf Verhandlungsbasis. Aber lassen Sie's nicht meine Mama mitkriegen! 
Adresse für Kooperationsanfragen: In meinem Bett.

* Gesponsert von meiner Mama