Sonntag, 29. Mai 2016

Ein Sonntag wie er sein sollte ...

Hallo meine Lieben,

es ist schon wieder Sonntag. Warum ist eigentlich schon wieder Sonntag? Ich gehe ja wirklich immer mit neuen Elan in eine neue Woche und einen Montags Blues kenne ich eigentlich auch nicht... aber diesmal wünschte ich mir, dass das Wochenende noch länger wäre. Es war einfach so schön.


Heute haben wir wieder ein paar Gärten besucht. Ich habe ja schon öfter von dem "Tag der Offenen Gärten" berichtet (Teil 1) (Teil 2). Mit dabei war meine Kamera, wenn also ein paar schöne Bilder entstanden sind, dann möchte ich sie euch gern wieder in einem Post zeigen. Am Anschluss an die Gärtenrunde gab es auch noch einen riesen großen Softeisbecher mit Erdbeeren, Sahne und Schokosoße, ein wirklicher Traum! Und was bei mir an einem freien Tag einfach immer mit dazu gehört: ein Mittagschläfchen... wie ich ihn liebe. Wenn man weiß man hat die Zeit, einfach mal die Augen zu zumachen ist das für mich immer Luxus pur. Und dann war das Wetter auch noch so schön, dass wir im Garten sitzen konnten und noch ganz spontan den Grill angeschmissen haben. Jetzt wird hier noch etwas mit Paula und dem Herzensmann gekuschelt und schon ist der Sonntag wieder um... wie sehr würde ich mir diesmal noch einen Tag frei wünschen ;)


Ich hoffe ihr hattet auch einen wundervollen Sonntag und grüße euch ganz lieb!




Sonntag, 22. Mai 2016

SUNDAY INSPIRATION am Frühstückstisch

Hallo meine Lieben,

ich sitze gerade ganz entspannt an unserem Esszimmertisch. Ich schlürfe ganz langsam meinen Cappuccino und blättere in der neuen Lisa Wohnen. Paula hat gerade ihr Frühstück gehabt und liegt jetzt wieder im Bett. Ihre Augen fallen schon wieder zu, sie ist einfach kein Frühaufsteher wie ihre Mama. Der Herr im Hause ist schon längst wieder auf Arbeit. Als Polizist hat man sehr sehr lange Schichten und enorm viele Überstunden. Obwohl ich hier so allein am Tisch sitze, und niemanden zum Plaudern habe, genieße ich die Zeit so sehr! Ich weiß, wenn ich vom Tisch aufstehe ists schonwieder hektischer, Hunderunde, bevor die große Hitze kommt, aufräumen und die Wohnung auf Vordermann bringen und da warten ja auch noch die Stapel Bücher, die für die Uni gelesen werden wollen. Also bleibe ich jetzt einfach noch ein wenig sitzen und genieße hier die Zeit mit meinem leckeren Frühstück, meiner Wohnzeitschrift und sammle mir neue Ideen. So ein Frühstück am Morgen, an dem man weiß, man muss nicht in 5 Minuten zur Arbeit hetzten finde ich einfach unglaublich inspirierend und beruhigend. Und dazu noch einen netten Ausblick auf Pfingstrosen- besser kann der Morgen doch gar nicht starten!

Ich freue mich auch, dass ich mir einfach mal wieder die Zeit zum Bloggen nehme, momentan geht das ja bei mir ziemlich unter, wie bei vielen von euch. Die liebe Ines mit ihren Sunday Inspiration und dem nur ein-Bild-Konzept, bietet da eine hervorragende Gelegenheit mich mal wieder zu melden... So ganz ohne großen Aufräumstress vor dem Bilder machen und ohne viele Fotos zu bearbeiten.

Ich wünsche euch auch einen so tollen Start in den sonnigen Morgen und hoffe ihr könnt neben dem Alltagsstress auch einfach mal abschalten - bei einem gaaanz entspannten Frühstück allein :)



Alles Liebe für euch und sonnige Grüße,